k image002 k IMG_3075 k IMG_0039 Eingangsschild zu unserem Gelände k IMG_3405 k-IMG_6080
k-PHOTO-2019-Steg

Luftbild vom Rangsdorfer See

Vereinssatzung

k IMG_3433

Aufgrund eher mäßiger Fangquoten im Jahr 2010 hatte sich der Vorstand dazu entschlossen, das für den 18.09.2010 angesagte Gemeinschaftsangeln abzusagen und gegen einen sportlichen Wettkampf zu ersetzen. Dieser bestand aus drei Disziplinen, die Geschicklichkeit, Kraft und Nerven verlangten. Als Richter wurden die wettkampferfahrenen Sportfreunde Gerd Sobotta und Lothar Ziegler ausgewählt. Bei relativ gutem Wetter standen sich die Teilnehmer gegenüber und manch einer wahr überrascht, wie gut oder auch mittelmäßig er die Disziplinen meisterte. Es war eine interessante Erfahrung und alle Teilnehmer sprachen sich für eine Wiederholung im nächsten Jahr aus.

Erster Wurf

Blei

Sportfreund Enderlein wagt sich als Erster an den Start

Das Blei ist bald gefunden, sodass die Wurfweite bestimmt werden kann

Konkurrenz

Abschluss

Die Konkurrenz betrachtet das Geschehen zunächst skeptisch

Zweite Disziplin

Dritte Disziplin

Weiter geht es zu den nächsten Stationen...

...die nun weniger Kraft, als eher guter Nerven und Geschick verlangen

Dritter Platz

Zweiter Platz

Am Ende wurde Sportfreund Jürgen Enderlein dritter, ...

...Lothar Ziegler zweiter. ...

Erster Platz

Warten auf die Versammlung

...und beinahe erwartungsgemäß Gerd Sobotta Erstplatzierter

Danach warteten wir auf die nachfolgende Mitgliederversammlung

Der Rangsdorfer See ist ein DAFV-Vertragsgewaesser.
Für nicht DAFV-Mitglieder besteht die Möglichkeit, bei der Fischerei oder im Tourismusbüro,
Seebadallee 30,
15834 Rangsdorf,
eine Seekarte zu erwerben.
Was Ihr beim Angeln am Rangsdorfer See beachten müsst, findet Ihr
hier.
Wie und Wo Ihr an den für das Raubfischangeln notwendigen Fischereischein gelangt, erfahrt Ihr hier.
Beherrscht Ihr alle Prüfungsfragen? Hier könnt Ihr Euer Wissen festigen.

 

>